Impressum

 

Deselaers & Partner Immobilien Consultants GmbH

Johannes-Niemeyer-Weg 12 a

14109 Berlin

Telefon: +49 30 80495396
Telefax: 030 80495397
E-Mail: dp@deselaers-partner.de


Impressum/ Copyright


Anbieterkennung i.S.v. § 6 TDG und §6 MDStV:

Wir gehen als Immobilienmakler einer erlaubnispflichtigen Tätigkeit nach § 34 c GewO nach. Die Erlaubnis wurde durch die zuständige Behörde, Stadt Dresden, Gewerbeamt erteilt. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

 

 

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf zu Berlin
Abt. Finanzen, Wirtschaft und Wohnen
Gewerbeamt
Königin-Luise-Str. 96
14195 Berlin


Inhaltliche Verantwortung:

Deselaers & Partner GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer
Dipl.-Kfm. Guido Deselaers
Johannes-Niemeyer-Weg 12a
14109 Berlin

fon: +49 30 80 49 53 96
fax:  +49 30 80 49 53 97

e-Mail: dp@deselaers-partner.de


Redaktion:
Deselaers & Partner GmbH
Johannes-Niemeyer-Weg 12a
14109 Berlin

Mitglied im RDM (Ring Deutscher Makler)

V. i. S. d. P. Dipl.-Kfm. Guido Deselaers

 

Deselaers & Partner GmbH
Eingetragen beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 88499
Mitglied der Industrie- & Handelskammer Berlin

Steuernummer beim Finanzamt für Körperschaften III Berlin: 29/507/05114

Gerichtsstand/ Erfüllungsort: Berlin

Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Guido Deselaers

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Viktoria Versicherungen
Postfach
40198 Düsseldorf

Räumlicher Geltungsbereich: Inland

 

Gerichtsstand für Kaufleute: Berlin

 

Anregungen, um welche Inhalte unser Informationsangebot erweitert werden kann, sowie Hinweise auf zu korrigierende Fehler bitten wir an dp@deselaers-partner.de zu übersenden.

 

<< Neues Textfeld >>

 

„Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (im folgendem "OS-Plattform“) geschaffen.. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Dienstverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgendem Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Datenschutzerklärung

Wir erheben, verwenden und Speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen seines Browsers tätigt. 
Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzer der Website und/oder Kunden zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit der Nutzer unserer Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, verwendet wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers der Website und/oder Kunden, zur Abwicklung mit dem Nutzer der Website und/oder Kunden geschlossener Verträge und für die technische Administration. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Nutzer der Website und/oder Kunde zuvor eingewilligt hat. Der Nutzer der Website und/oder Kunde hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

 

Auskunftsrecht


Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer der Website und/oder den Kunden über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

 

Quelle: IT Recht Hannover | Rechtsanwalt E. Strohmeyer

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1.              Unsere Dienste werden ausschließlich nach Maßgabe und auf Grundlage der nachfolgend aufgeführten Bedingungen angeboten. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erlangen spätestens mit der Inanspruchnahme unserer Dienstleistung Gültigkeit.

 

2.              Die Angaben zu unseren Objektangeboten basieren auf uns erteilten Informationen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir außer im Falle von Vorsatz nicht übernehmen. Die Exposes sind eine unverbindliche Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Vertrag. Zwischenverkauf-/vermittlung bleibt vorbehalten.

 

3.              Die an uns zu zahlende Courtage wird fällig und zahlbar, sobald ein Vertrag infolge unserer Vermittlung oder unseres Nachweises zustande kommt. Diese Courtage ist auch fällig, wenn ein Dritter aufgrund unbefugter Weitergabe des Angebotes durch den Angebotsempfänger einen Vertrag abschließt und wenn der Ankauf/Erwerb über eine Tochter-/Beteiligungsgesellschaft bzw. dem Angebotsempfänger angeschlossene/verbundene Firma, auch wenn diese anders firmiert, erfolgt.

 

4.              Bei Vertragsabschluß über eines der von uns angebotenen Objekte sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich Auskunft über die für die Berechnung des Courtageanspruches maßgebenden Tatsachen zu erteilen, insbesondere uns die Vertragsbedingungen mitzuteilen.

 

5.              Ist dem Empfänger eine nachgewiesene Vertragsabschlußgelegenheit bereits bekannt, ist er verpflichtet, uns dies unter Offenlegung der Informationsquelle unverzüglich, d.h. binnen 5 Tagen mitzuteilen. Unterläßt er dies, erkennt er unsere weitere Tätigkeit in dieser Angelegenheit als eine für den Abschlußfall ursächliche Tätigkeit an. Bei Unterlassung der Mitteilungspflicht behalten wir uns Schadenersatzansprüche vor.

 

6.              Provisionssätze: Die aufgeführten Provisionssätze entsprechen den marktüblichen Makler-provisionen. Sie sind mit Abschluss des Maklervertrages zwischen Ihnen und uns vereinbart.

                   Kauf: Bei Verkauf von Grundbesitz errechnet von dem erzielten Gesamtkaufpreis, 7,14 % des Kaufpreises incl. Mwst., zahlbar alleine vom Käufer und fällig bei Vertragsabschluss, soweit im Kurzexposé nichts anderes steht oder keine individuelle Provisionsvereinbarung zwischen Makler und Käufer getroffen wurde.

 

7.              Wird Ihnen ein von uns angebotenes Objekt später direkt oder über Dritte noch einmal angeboten, sind Sie anderseits verpflichtet, dem Anbietenden gegenüber die durch uns erlangte Vorkenntnis geltend zu machen und etwaige Maklerdienste bezüglich unserer Objekte abzulehnen.

 

8.               Ist der Auftraggeber Kaufmann, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Berlin vereinbart.

 

10.             Die übermittelten Informationen sind als vertraulich zu behandeln und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weitergegeben werden.

 

11.             Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt.